Heimatspiel 2019

Een Froo mutt her

Das diesjährige Heimatspill „Een Froo mutt her“ von Eva Hatzelmann spielt auf einem Hof, der von den Brüdern Bernd und Jochen Martens und Jochens Sohn Berni geführt wird. Ohne Frau läuft der Laden mehr schlecht als recht und alle drei beschließen, ohne von den Absichten des anderen zu wissen, zu heiraten. Alle drei bewerben sich im Landwirtschaftsblatt auf Heiratsannoncen. Drei völlig unter schiedliche Damen erscheinen recht kurzfristig zusammen auf dem Hof. Aber welche Damen nun für welchen Herrn? Eine kraftvolle, pointenreiche Komödie mit viel Witz und noch mehr Chaos.

 

Es spielen:

 

Helmut Loers in der Rolle des Bernhard Martens, Jens-J. Bent in der Rolle seines Bruders Jochen, Laurien Schön als Newcomer in der Rolle des Sohnes Berni.

 

Bettina Olthoff Georg in der Rolle der Anny Beck, Janina Wendt als Kristina Neumann und Ulrike Constapel als Martina Branding, sowie Friedrich Jürgens als Knecht.

Wie in den vergangenen Jahren sind auch in diesem Jahr unsere Vorstellungen wieder im "Klottjehuus" in der Neuen Straße 14 in Leer.

Für gute Sicht werden wir auch wieder Tribünen aufbauen

Der Kartenvorverkauf beginnt am 13. September 2019 um 11:00 Uhr in der Neuen Straße 14 in 26789 Leer. Alle Infos dazu hier

Neu dabei

Laurin Schön

Neu dabei

Hilke Aldag